Tipps

Erstes Gebot: Du sollst ins Schauspielhaus gehen

Lexikon | aus FALTER 25/10 vom 23.06.2010

Das Schauspielhaus beendet die Saison auch dieses Jahr mit einem Fest. In der Schauspielhaus Sommernacht wird gegessen, getrunken und gefeiert – und natürlich auch Theater gespielt. Auf dem Programm stehen fünf Folgen der erfolgreichen Serie „Die X Gebote“, für die zehn Autorinnen und Autoren kurze Stücke zu den zehn Geboten geschrieben hatten. Nochmals zu sehen sind „Vier Wörter für ein besseres Leben“ (6. Gebot) von Gerhild Steinbuch (19.00), „Karaoke-Box“ (1. Gebot) von Iwan Wyrypajew (20.00), „herzwurst. immer alles eine tochter“ (7. Gebot) von Ewald Palmetshofer (21.00), „Der Kopf“ (4. Gebot) von Paulus Hochgatterer (22.00) und „Mauerschau“ (9. Gebot) von Clemens J. Setz (23.00). Da die Sommernacht im Rahmen des Saisonschlussverkaufs-Festivals „Alles muss raus!“ stattfindet, kostet der Eintritt (pro Gebot) nur 4,99 Euro. Wk

Schauspielhaus, Sa 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige