Tipp

Von Herzen: schnelle Hilfe für Arigona Zogaj

Lexikon | aus FALTER 25/10 vom 23.06.2010

Als Reaktion auf den endgültigen Beschluss, der kosovarischen Familie Zogaj kein Aufenthaltsrecht zu gewähren hat der Wiener Theatermacher Hubsi Kramar in seinem 3raum-Anatomietheater spontan ein „Benefiz für Arigona und Familie“ angesetzt. „Es geht an diesem Abend darum, dass sich etwas von Herz zu Herzen bewegt, sodass alle spüren, dass es etwas ganz anderes gibt als Hass und Feindschaft“, meint Kramar. „Es gibt ein anderes Österreich.“ Ihre Teilnahme zugesagt haben bis Redaktionsschluss u.a. die Schauspieler Otto Tausig, Erwin Steinhauer, Stefano Bernardin, Lucy McEvil und Alexander Pschill, die Musiker Roland Neuwirth, Tini Trampler, Erik Leidal und Nenad Vasilic sowie der Kabarettist Leo Lukas. Die Einnahmen kommen natürlich zur Gänze der Familie zugute. WK

3raum-Anatomietheater, Mo 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige