Niederösterreich Tipp Theater

Der erste Nestroy des Sommers ist da!

Lexikon | aus FALTER 25/10 vom 23.06.2010

Zu den unpeinlichen Fixpunkten des niederösterreichischen Theatersommers zählen die Nestroy-Spiele auf Schloss Rothmühle in Schwechat. Seit 1973 wird dort jedes Jahr ein Stück des großen Wiener Dramatikers Johann Nepomuk Nestroy gespielt. Heuer bringen Regisseur Peter Gruber und sein Ensemble die Spießerkomödie „Das Gewürzkrämer-Kleeblatt“ (1845) zur Aufführung: Drei befreundete Gewürzkrämer sind in ihre Gattinnen vernarrt, halten die jeweils anderen beiden Frauen aber für falsch und betrügerisch. Gespielt wird im Schlosshof, bei Schlechtwetter gibt es kein Ausweichquartier. Am Sonntag beginnen die ebenfalls bereits traditionellen Internationalen Nestroy-Gespräche (27.–29.6.). WK

Schwechat, Schloss Rothmühle, Sa (Premiere), Di, Mi 20.30 (bis 31.7.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige