Mogulpackung

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 25/10 vom 23.06.2010

N24 drohte Aus. Stattdessen kommt Aust

ProSiebenSat1 verkauft den Nachrichtensender N24. Die neuen Eigentümer sind der bisherige Geschäftsführer Torsten Rossmann und der frühere Spiegel-Chefredakteur Stefan Aust. Ein harter Sparkurs steht dem defizitären Sender bevor, laut Medienberichten wird ein Drittel der Stellen gestrichen. Aust hat ambitionierte Pläne für N24, der 63-jährige Journalist wird den Bereich New Business leiten. Mit dem Kauf des Senders möchte er einen neuen Anlauf für sein Printprojekt Woche wagen. Unter dem Dach der N24 Media GmbH könnte ein „Hybridmagazin“ mit gedruckter Ausgabe, Onlineportal und TV-Format entstehen. Allerdings gibt Aust zu, dass er erst am Anfang der Planung stehe.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige