Theater Vorschau

Die Welt in elf Minuten verbessern

Steiermark | aus FALTER 26/10 vom 30.06.2010

Es nennt sich zwar micro&kleinSt-kunst-Festival, will aber mit dem Thema „Weltverbesserer“ wieder ganz schön hoch hinaus. Das „Festival der kleinen Kostbarkeiten“ bietet neben Kleinkunst auch Theater und wird heuer in Stradenund einen Tag lang am Lent-Festival in Maribor gastieren. Zu erleben gibt es theatrale Miniaturen – jeweils nicht länger als elf Minuten, mit maximal zwei Spielern besetzt. Zum Beispiel im Rahmen einer abendlichen Busreise (Fr) oder einer „langen Nacht“ (Sa). Die supere Rabtaldirndln-Performance „Sterbenswörter“ ist da zu sehen, das flotte Tanzstück „Tom waits until it’s over“ von Cartellieri & Scherzer, außerdem Matthias Ohners Vorstadttheater, die Berliner Lovefuckers oder Favela Gold. TW

Maribor (1.7.) und um Straden, Fr, Sa www.theaterland.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige