Zitiert

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 26/10 vom 30.06.2010

Thurnher und Brendel Nun kam es also doch noch zu einer Begegnung zwischen Armin Thurnher und dem Pianisten Alfred Brendel, deren mühselige Anbahnung der Falter-Chefredakteur in seinem jüngsten Roman „Der Übergänger“ (Zsolnay) beschreibt. Im ausverkauften Wiener Konzerthaus führte Thurnher am Sonntag ein einstündiges Gespräch mit dem 79-jährigen Musiker, Schriftsteller und Poeten, der sich im Jahr 2008 aus dem aktiven Konzertleben zurückgezogen hatte. Danach spielte der US-amerikanische Brendel-Eleve Kit Armstrong ein Konzert. Gespräch und Aufführung werden übrigens am Montag, 5. Juli, um 10.05 Uhr, auf Ö1 gesendet.

Meischbergers Steuern Mehrere Medien, darunter ORF.at und die Apa, zitierten den letztwöchigen Falter-Bericht über Walter Meischberger. Der Beschuldigte in der Buwog-Affäre will die 7,7 Millionen Euro, die er als Lobbyist im Rahmen der Privatisierung der Bundeswohnungen erhalten hatte, nicht versteuern. Ursprünglich hatte sich Meischberger selbst wegen Steuerhinterziehung angezeigt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige