Wie gedruckt

Pressekolumne

Medien | Nina Horaczek | aus FALTER 26/10 vom 30.06.2010

Wolfgang Fellner und die Gelse: „Invasion der Plagegeister“ (Österreich am 16. April 2007). „Jetzt droht der Gelsen-Horror“ (29. Juli 2007). „Angriff der neuen Killer-Mücken“ (19. Juni 2008). „Gelsen-Terror: Darum stechen sie so brutal“ (31. Juli 2008). „Gelsen-Alarm so früh wie noch nie!“ (18. April 2009). „Jetzt droht Gelsen-Invasion“ (1. Juli 2009). „Gelsen-Invasion: Schlimmste Plage seit Jahren“ (1. Juli 2009). „Invasion der Flut-Gelsen“ (15. Juli 2009). „Gelsen: Unfassbar! Da ist die Hölle los!“ (15. Juli 2009). „Noch vierzehn Tage Gelsen-Wahnsinn“ (16. Juli 2009). „Gelsen: Erste Wirte sperren zu“ (17. Juli 2009). „Gelsen: Jetzt schlagen die Wirte zurück“ (18. Juli 2009). „Warnung vor den Killer-Gelsen“ (18. August 2009). „Gelsen greifen an! An der March mehr Gelsen als am Amazonas“ (21. Mai 2010). „Jetzt kommen die Killer-Gelsen!“ (6. Juni 2010). „Gelsen-Plage arg wie lange nicht“ (21. Juni 2010). „Gelsen-Plage legt alles lahm: 200 Millionen Mücken greifen an“ (27. Juni 2010).


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige