Mobil eben

Wie wir uns bewegen

Stadtleben | aus FALTER 26/10 vom 30.06.2010

Umweltzonen

Die umstrittene Novelle zum Immissionsschutzgesetz Luft wurde vergangenen Mittwoch im Umweltausschuss des Parlaments beschlossen. Die österreichischen Grenzwerte für Feinstaub (PM10) und Stickstoffdioxid (NO2) werden an die von der WHO empfohlenen Werte angepasst, außerdem wird ein Vorwarnsystem vorangestellt. Die Novelle ermöglicht weiters die Einführung von innerstädtischen Umweltzonen nach deutschem Vorbild. Die Autofahrerclubs hatten bis zuletzt gegen diese Stimmung zu machen versucht.

Bahn, Oida

Wer ist eigentlich Jugendkultur-Beauftragter der ÖBB? „Sommer, Oida“ heißt in leicht verspäteter Anlehnung an die fast vergessenen Krocha das Jugend-Sommerticket der Bahn. Inhaber einer Vorteilscard <26 können damit um 39 Euro (für Jugendliche unter 20 Jahren) bzw. um 69 Euro (von 20 bis 26) mit der Bahn österreichweit so viele Kilometer machen, wie sie wollen. Das Ticket ist vom 3. Juli bis 12. September gültig, Montag bis Freitag von 8 bis 24 Uhr, an Samstagen, Sonntagen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige