Thailand entdecken!

Stadtleben | aus FALTER 26/10 vom 30.06.2010

Die Edelrestaurantkette Patara hat am Petersplatz ein neues Lokal eröffnet

Lokalkritik: Nina Kaltenbrunner

Allen lokalen Gastrotrends trotzend – zur Erinnerung: Wiens Spitzengastronomie verabschiedet sich gerade von der Bildfläche (Palais Coburg, Meinl am Graben und andere) – eröffnete vergangene Woche eine thailändische Luxusrestaurantkette am Petersplatz 1 ein hochpreisiges Edellokal. Im ehemaligen Ur-Fleischhauer Weisshappel befindet sich nun ein farbenprächtiger Designer-Gourmettempel.

Na bitte. Der Platz scheint prädestiniert dafür; vor genau zehn Jahren hat hier schließlich mit dem Yohm auf Nummer 3 der Siegeszug moderner Edelasiaten in Wien seinen Lauf genommen. Geld scheint zudem auch keine vorrangige Rolle zu spielen. Die Patara-Kette ist im Besitz einer thailändischen Industriellenfamilie, die ihre Lokale an Top-Plätzen in Bangkok, Peking, Singapur, Genf, London und nun eben auch in Wien positioniert und erfolgreich betreibt.

Die Ausstattung ist mit dem Begriff „Thai-Barock“


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige