Niederösterreich Premiere

Kehlmann auf der Bühne: „Ruhm“ in Reichenau

Lexikon | aus FALTER 27/10 vom 07.07.2010

Als Festredner der Salzburger Festspiele hat sich der Schriftsteller Daniel Kehlmann vorigen Sommer Philippika gegen das „Regietheater“ in einen Wirbel geredet. Umso gespannter wäre man auf die für heuer in Salzburg geplante Uraufführung eines ersten Kehlmann-Dramas gewesen; diese wurde aber auf nächstes Jahr verschoben. Dafür gibt’s in Reichenau einen Kehlmann: Regisseurin Anna Maria Krassnigg (Reinhardt-Seminare, Salon5) hat den Roman „Ruhm“ für die Bühne adaptiert; Kehlmann hat ihre Textfassung als „kreativ, originell und auf eine wunderbare Weise alles Wesentliche des Buches erfassend“ bezeichnet. Es spielen Raphael von Bargen, Regina Fritsch, Erni Mangold, Jürgen Maurer, André Pohl und andere. WK

Theater Reichenau, Neuer Spielraum, Premiere Do (8.7.), 19.30 (bis 1.8.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige