Tipps Pop

Legendenbesuch am Dienstag I: John Fogerty

Lexikon | aus FALTER 27/10 vom 07.07.2010

Gerade einmal fünf Jahre dauerte die Karriere von Creedence Clearwater Revival, aber die genügten, um mit die beste Rockmusik am Übergang von den Sechziger- zu den Siebzigerjahren zu schaffen. Hauptverantwortlich dafür war ihr Sänger, Gitarrist und Songwriter John Fogerty. CCR wurden einst vom personifizierten Bösen in Managergestalt kaputt gemacht, Fogerty selbst ließ sich das Singen – trotz diesbezüglicher Versuche – jedoch nicht verbieten. Die Magie von CCR hat er zwar nie mehr ganz erreicht, letztlich entstanden aber auch solo immer wieder gute bis exzellente Arbeiten im Zeichen originär, also gerne auch einmal den Cowboyhut tragender amerikanischer Rockmusik. Die aktuellste titelt „The Blue Ridge Rangers Rides Again“, knüpft ans Solodebüt aus den frühen Siebzigern an und führt John Fogerty jetzt einmal mehr live nach Wien. GS

Arena (Open Air), Di 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige