Musik Tipp

Wenn der Fluss zum Stream wird

Steiermark | aus FALTER 27/10 vom 07.07.2010

Die Konzertreihe „Musik vom Rand“ der regionale10 wartet mit mutigen Kreuzungen zwischen Jazz, Pop und Volksmusik auf. Das Happening „Gstanzl Stream“ bringt das Vorhaben vorbildlich auf den Punkt. Arrivierte Figuren aus E- und U-Musik treffen sich auf der Burg Gallenstein, um gemeinsam zu improvisieren. Erlaubt ist alles: Breakdance mutiert ins Schuahplatteln, flotte Rap-Reime revitalisieren Jodler und Gstanzlgesang. Mit dabei sind unter anderem der Wiener Akkordeon-Virtuose Walther Soyka, das Linzer Hip-Hop-Urgestein Texta, der exzellente Drehleier-Spieler Matthias Loibner, Multitasker Franzobel und Michael Ostrowski. Und: Dem WM-Vorfinale entgeht man auch hier nicht, MC Schiri kommentiert live. cm

Burg Gallenstein, St. Gallen, Sa 15.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige