Kunst Kritik

Die Zutaten machen die Mischung aus

Steiermark | aus FALTER 27/10 vom 07.07.2010

Von allen Grazer Atelierhäusern ist das Schaumbad hinter dem Hauptbahnhof sicher das freieste – anders als Monsbergergasse oder Rondo wird es von einem Künstlerverein geführt. Und es ist bekannt dafür, dass seine Bewohner besonders ausgelassen zu feiern verstehen. Nicht nur! Sie haben auch eine abwechslungsreiche und adäquat „schaumbad mixUp“ betitelte Leistungsschau auf die Beine gestellt. Max Gansberger zeigt eine Serie mit Sehtafeln sowie sein Farbspur-Video zu Skrjabins „Promethée“, die T.O.Y.S.-Betreiber präsentieren „Abfallprodukte“ ihrer Müllrecherchen in Afrika. Außerdem zu sehen: Arbeiten von pixxellabor, der zweiten liga, Edda Strobl oder Markus Wilfling. Super Räume, frische Zutaten, super Mix. TW

Freies Atelierhaus Schaumbad, bis 17.7.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige