Falters Zoo aus der Steiermark

Warum gerade Thörl, Frau Kreutzer?

Frage der Woche

Steiermark | aus FALTER 27/10 vom 07.07.2010

Filmregisseurin Marie Kreutzer dreht bis 21. Juli in der Obersteiermark, mit am Set sind bekannte Gesichter wie jene von Andrea Wenzl, Sophie Rois, Pia Hierzegger oder Johannes Krisch. „‚Die Vaterlosen‘ ist mein erster Langfilm. Vier Kinder, die gemeinsam in einer Kommune aufgewachsen sind, treffen sich nach dem Tod des Vaters erstmals wieder am Ort ihrer Kindheit. Mir geht es darum, wie man mit Herkunft und Erziehung umgeht und wie man sich davon befreit. Über die Besetzung bin ich jeden Tag euphorisch, die arbeiten als Ensemble sehr gut zusammen. Im obersteirischen Thörl drehen wir, weil wir hier für die Kommune ein prägnantes Gebäude gefunden haben. Früher war das einmal ein Gasthaus. Bis heute gibt es weder Wasser noch Strom." „Die Vaterlosen", Kinopremiere im Frühjahr 2011. HH


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige