Mogulpackung

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 27/10 vom 07.07.2010

Süddeutsche Zeitung hat neuen Chefredakteur

Ab 1. Jänner 2011 wird ein männliches Triumvirat die Süddeutsche Zeitung leiten: Der bisherige stellvertretende Chefredakteur Kurt Kister wird neuer Chef, Wolfgang Krach wird sein Stellvertreter, und Innenpolitikchef Heribert Prantl wird Mitglied der Chefredaktion. Kister begann 1983 für die SZ zu schreiben und war unter anderem USA-Korrespondent. Hans Werner Kilz, der die in München beheimatete Redaktion seit 1996 leitete, verabschiedet sich in die Pension. Die Süddeutsche Zeitung hat eine verkaufte Auflage von etwa 445.000 Exemplaren und gehört seit 2008 zur Südwestdeutschen Medienholding, neben WAZ und Axel Springer AG eine der drei größten Tageszeitungsgruppen in Deutschland.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige