Impulstanz Tipp

Das ist Auktionismus: Ideen zu versteigern

Lexikon | aus FALTER 28/10 vom 14.07.2010

Eine ungewöhnliche Performance steht diese Woche im Rahmen der Impuls-Nachwuchsreihe [8:tension] auf dem Programm: Die belgische Künstlerin Sarah Vanhee bringt in „The Great Public Sale of unrealized but brilliant ideas“ Künstlerideen zur Versteigerung. Kein Fake: Es handelt sich tatsächlich um eine Auktion, unter den Hammer kommen unter anderem Ideen der Choreografinnen Ann Liv Young und Eleanor Bauer oder vom lettischen Regisseur Alvis Hermanis. Jeder Zuschauer bekommt einen Gutschein im Wert von fünf Euro, eine Regelliste und einen Katalog der ersteigerbaren Ideen. Vanhee stellt die Ideen in Form von Filmen, Texten oder Zeichnungen vor; dann werden sie von Auktionatorin Andrea Jungmann (Sotheby’s) versteigert. WK

Burgtheater-Kasino, Do 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige