Tipp Party

Larry Heard: 25 Jahre im Dienste des Dancefloors

Lexikon | aus FALTER 28/10 vom 14.07.2010

Der Mann hat einen langen Atem. Bereits 1985 bastelte Larry Heard in Chicago neben Musikern wie Frankie Knuckles und DJ Pierre an einer elektronischen, reduzierten Version von Disco, die wenig später als House weltweit die Dancefloors erobern sollte. Seine frühen Platten veröffentlichte Heard als Mr Fingers. Oder, gemeinsam mit dem Sänger Robert Owens, als Fingers Inc. Stücke wie „Mystery Of Love“ oder „Can You Feel It“ sind Klassiker, die heute noch so aktuell klingen wie damals. Findet auch das Online-Musikmagazin Resident Advisor, das Heards neuen Release „Mr Fingers“ mit unveröffentlichten Stücken von 1987 folgendermaßen beschreibt: „The fact that these tracks still bristle with a sense of utopian futurism is testament to their genius.“ FO

Pratersauna, Fr 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige