Fußball-Doku „Kick Off“ von Hüseyin Tabak

Lexikon | aus FALTER 28/10 vom 14.07.2010

Serhan, Hansi, Orhan, Gerhard und wie sie alle heißen haben sich aus dem Abseits ins Leben zurückgekämpft: 2008 brechen die ehemaligen Drogenabhängigen, Alkoholiker und Obdachlosen nach Melbourne auf, um Österreich beim sogenannten Homeless World Cup zu vertreten. Regisseur Hüseyin Tabak hat die Mannschaft für seine kurzweilige Doku „Kick Off“ mit der Kamera begleitet und aus ihren Geschichten einen grandiosen Film über die notwendende Kraft des Fußballs und der Freundschaft gemacht. Dafür gehen die acht Männer bis an ihre Grenzen: „Net amal der Schuach kann mehr.“ Als Vorprogramm (ab 20.30): Augustin feiert. Augustin schreibt Geschichte(n): mit Hömal, Gottfried und Robert Sommer. MO

Kino unter Sternen am Karlsplatz, So 21.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige