Florians Nachtdienst

Lexikon | aus FALTER 28/10 vom 14.07.2010

Was in Wiens Partyszene passiert – Veranstaltungen im Überblick

Es ist alles so egal. Oder: der Pakt mit dem Teufel

Die Wogen gingen hoch letzte Woche: News behauptete, Walter Meischberger sei an Immobilienfirmen beteiligt, die offiziell Ernst Plech gehören. So auch an der Verena Thöni GmbH, die das Gebäude der Pratersauna besitzt. Falsch, kontern auf thegap.at die Pächter Hiess und Weiss, neben Plechs Sohn auch Gesellschafter des Clubs, bleiben den Gegenbeweis aber schuldig. Worauf sich Leute wie Walter Gröbchen oder Manfred Klimek via Facebook kritisch einklinken, Letzterer wirft den Pratersaunisten sogar Blau-Nähe vor. Was natürlich Schwachsinn ist. Schon erschreckend aber ist, wie ablehnend Hiess und Weiss der Diskussion begegnen: „Dass dieses Thema offensichtlich hohe Wellen schlägt, bestätigt eigentlich nur unsere Arbeit, gleichzeitig interessieren uns von Neidern in Umlauf gebrachte Falschmeldungen herzlich wenig.“ Ein weiteres Zeichen dafür, wie egal und unpolitisch


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige