Welt im Zitat

Fehlleistungsschau

Feuilleton | aus FALTER 28/10 vom 14.07.2010

Gleich geht’s los!

Die Spieler bereiten sich schon auf den Einlauf vor.

derStandard.at berichtet vom Halbfinale Deutschland – Spanien

So geht das nicht

Schüler kicken, um Kinderwunsch zu erfüllen.

Entweder hat sich Heute bei einem Konsonanten vertan, oder beim Aufklärungsunterricht ist was falsch gelaufen

Die oberen Zehntausend

Stephan Schulmeister ist einer der zehntausend bedeutendsten Ökonomen der Welt.

Ökonom Erich Streissler beginnt seine Buchbesprechung im Standard mit einem doppelbödigen Kompliment

Quantitative Aussage

Soweit Schulmeister quantitative Aussagen in Geld und Zeit trifft, gebührt ihm in der Demokratie für seine Aussage ein Stimmgewicht von vielleicht hundert Millionen sonstigen Stimmen (und nur deswegen nicht aller Stimmen überhaupt, weil es auch im Wissenschaftlichen eine sachlich gerechtfertigte zeitweilige Unterschiedlichkeit der Aussagen geben kann); im Halbwissenschaftlichen gebührt ihm ein Stimmgewicht von vielleicht zehntausend Stimmen, wichtig, aber nicht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige