Mobil eben

Wie wir uns bewegen

Stadtleben | aus FALTER 28/10 vom 14.07.2010

Radwegweiser

Weil nicht nur Wiener die Wiener Radwege nützen, sondern auch Menschen ohne große Ortskenntnis, hat die Stadt für Radtouristen entlang des Donaukanals und der Donau Infotafeln zum Radwegenetz, zu den Citybike-Standorten und zum U-Bahn-Netz aufgestellt. Die bislang vier Wegweiser stehen im 19. Bezirk in Nußdorf bei der Schiffsanlegestelle, in der Donaustadt auf beiden Seiten der Reichsbrücke sowie in der Raffineriestraße auf Höhe Lobgrundstraße und sind zweisprachig (englisch-deutsch). Ein bisschen mehr Tafeln und Sprachen dürften es schon noch werden.

Gürtelsperre

Ein Wasserrohrbruch im Bereich äußerer Lerchenfelder Gürtel legte vergangenen Freitag den morgendlichen Hauptverkehr am Gürtel zwischen Hasnerstraße und Gablenzgasse lahm, nachdem um zwei Uhr eine Versorgungsleitung geplatzt war. Das Wasser unterspülte die Straße, eines der Felder hob sich um zehn Zentimeter. Zuerst war der betroffene Bereich für den Verkehr ganz gesperrt, am frühen Morgen wurde eine


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige