Landtagswahl Steiermark 2010

Das könnt ihr euch sparen!

Steiermark | aus FALTER 28/10 vom 14.07.2010

Das Land will seine Ausgaben kürzen. Der Falter sagt, was es sich wirklich sparen kann

Recherche: Donja Noormofidi, Gerlinde Pölsler

Lücken im Landeshaushalt wurden bisher gerne mit Tricks zugedeckt, doch nun ist das Familiensilber verkauft, im nächsten Jahr fehlen 800 Millionen Euro, so Landesrat Christian Buchmann (ÖVP): „Wir stehen mit dem Rücken zur Wand.“ Finanzexperte Richard Sturn von der Uni Graz mahnt ebenfalls dazu, die Schulden unter Kontrolle zu bringen: „Eine überbordende Verschuldung führt dazu, dass ein Land seine Handlungsfähigkeit verliert und unter Kuratel gestellt wird.“

Nun sollen alle Ressorts Vorschläge erarbeiten, wie sie bis zu einem Viertel ihrer Ausgaben einsparen könnten. Die Regierung spricht zwar von einer „Arbeitshypothese“, rasenmäherartige Kürzungen seien nicht geplant – Konkretes soll es wie auf Bundesebene erst nach der Wahl geben (siehe Seiten14/15). Landeshauptmann Franz Voves ließ aber damit aufhorchen, es sei zu überlegen,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige