Kabarett Tipp

Komische Oper am Spittelberg

Lexikon | aus FALTER 30/10 vom 28.07.2010

Sogar der strenge Georg Kreisler fand lobende Worte: "Glückwunsch zu Ihrem komödiantischen Talent und Ihrer Stimme“, ließ er ausrichten. "Beides zusammen ist selten.“ Gemeint ist die deutsche Sängerin Annette Postel, die klassischen Gesang studierte, sich dann aber auf Chanson und Musikkabarett spezialisierte. Mit dem Kurt-Weill-Programm "Kurtweilliges“ oder dem Comedy-Abend "Blond“ feierte sie erste Erfolge. Es war Georg Kreisler, der Postel dazu ermunterte, ihre Talente zu bündeln und ein ganzes Programm mit Opernparodien zu machen. "Sing oper stirb!“ heißt der Abend, an dem die Sängerin aus dem Nähkästchen des Opernbetriebs plaudert – und verschiedene Praxisbeispiele zum Besten gibt. Begleitet wird sie von dem Pianisten Klaus Webel. WK Theater am Spittelberg, Fr, Sa 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige