Theater Kritik

Boulevardtheater im Hinterhof

Steiermark | Hermann Götz | aus FALTER 30/10 vom 28.07.2010

Mit schönem Ambiente kann das Grazer Straßentheater nicht glänzen: Der Innenhof des Ferdinandeums sieht einfach nur nach Schule aus. Aber Neil Simons "Gerüchte … Gerüchte“ aus dem Jahr 1988 ist eh kein Stück, das unbedingt einer historischen Architekturkulisse bedarf. Leider ist auch das Bühnenbild eher lieblos ausgefallen: Ausrangierte Ikea-Möbel zwischen Papierwänden stellen die Luxuswohnung vor, in der eine Party ohne Gastgeber stattfinden soll.

Das großteils aus dem Theater im Keller bekannte Ensemble hat die flotte Boulevardkomödie in Eigen- bzw. Kollektivregie umgesetzt. Das Ergebnis ist stets eindeutig zweideutig und recht laut.

Hof der Hauptschule Ferdinandeum, 28. und 29.7., Fr, Sa 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige