Menschen der Woche

Draußen fein, drinnen fein

Steiermark | Motter, Schaffer & Thurm | aus FALTER 30/10 vom 28.07.2010

Anatolien war einmal nicht im Gries, sondern auf dem Mariahilferplatz zu finden. Bei mediterranen Temperaturen stimmten Nim Sofyan ihr Eröffnungskonzert zur Murszene 2010 an. Das Wiener Sextett um Sänger und Gitarrist Alp Bora (Ankara) spielte alles, was es musikalisch zwischen Schwarzem Meer und Wien zu hören gibt. Dominiert wurden die Lieder vom brillanten Trompeter Johann Oettl und einer leider übersteuerten Rhythmusgruppe. Trotzdem: Mit ihrer melancholischen Fröhlichkeit bescherte das Sextett den Hunderten Gästen einen launigen Sommerabend. Bis Ende August wird jeden Donnerstag und Freitag Weltmusikalisches auf dem Mariahilferplatz zu hören sein.

Was bei einer Woche Proben und gemeinsamem Leben herauskommen kann, hat man beim Konzert von Joe Lally & Fucoustic im Forum Stadtpark gesehen. Recht viel.

Trotz einer kaum zumutbaren Klimasituation war der Keller voll, das sehr ruhige Programm des ehemaligen Bassisten der Hardcore-Überväter Fugazi und des Vorarlberger Trios, das normalerweise


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige