Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Abendlicht

Kolumnen | Heidi List | aus FALTER 30/10 vom 28.07.2010

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Früher Abend in einem Schanigarten an den Gestaden der Alten Donau. Am Nebentisch sitzen zwei gestandene Herren, deren freizügig in knapp geschnittenen Funktionstextilien präsentierte Körper gleichermaßen von langjähriger sportlicher Betätigung wie von ebenso langjährigem Bierkonsum und einem fortgeschrittenen Alter so um die Frühpensionistengrenze zeugen. Man spricht zunächst über einen früh aus dem Leben gerissenen Freund.

„A Schlagl, am Tennisplatz, zack. Eh a schena Tod eigentlich, aber trotzdem ...“ und im Weiteren von dessen hinterbliebener Gattin: „Hast die Elfi amal wieder gsehn?“ „Ja, jetzt wieder. A, zwa Joah is s’ ja praktisch ned aus’n Haus gangen. Aber jetzt triffst es eh wieder da so in da Gegend, eh wieder lustig. Die ist immer no guat beinand für ihr Alter. Und die pudert no allerweil gern, alles paletti eigentlich wieder mit der Elfi.“ „Ja, siehst, bei der wollt i mi eh scho länger amal wieder melden.“

Und langsam taucht die sinkende Sonne alles in einen rotgoldenen Schimmer, und man hat das Gefühl, dass der frühe Abend eh eine schöne Zeit ist.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige