Neu im Kino

Eine wahre Begebenheit: „Claires Geheimnis“

Lexikon | aus FALTER 31/10 vom 04.08.2010

Als sie ihren Sohn Thomas von einem Kinderfasching abholt, entdeckt Elsa (Catherine Frot) ein sechsjähriges Mädchen, das als Fee verkleidet ist. Sie spürt, ja ist felsenfest davon überzeugt: Lola ist ihre bei einem Brand auf der Säuglingsstation ums Leben gekommene Tochter. Sie versucht, mehr über die Kleine in Erfahrung zu bringen, und drängt sich ihrer Mutter Claire (Sandrine Bonnaire) auf. „Claires Geheimnis“ basiert auf einer wahren Begebenheit, aber das erfährt man erst im Abspann. Bis dahin hält Safy Nebbou die Geschichte gekonnt in Schwebe. Ist Elsa vor lauter Gram verrückt geworden? Selbst ihr eigener Vater beginnt an ihrem Verstand zu zweifeln. Den spielt Michel Aumont, und allein dieses Wiedersehen ist eine Kinokarte wert. mo

Ab Fr in den Kinos (OmU im Votiv)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige