Menschen

Katzengejaule

Lexikon | Ingrid Brodnig,Klaus Nüchtern,Florian Obkircher | aus FALTER 31/10 vom 04.08.2010

Was benötigt man, um Wiener Hipster-Herzen höher schlagen zu lassen? Das Vice-Magazin, die Pratersauna und einen sonnigen Nachmittag. Eine Konstellation, die am vergangenen Samstag beim alljährlichen Vice BBQ Grand Slam eingetreten ist und die hiesige Ray-Ban-Karohemd-Kurzshorts-Fraktion am Pool der Pratersauna versammelt hat. Entspannt war’s, mit reichlich Buffet, Alkohol und Eiscreme. Alles gratis natürlich, wie es sich für Vice-Partys so ziemt. Warum die Jungs vom Hipster-Magazin sich so spendabel geben konnten, war allerdings nicht zu übersehen. Ein Mobilfunk-Anbieter hat neben Bannern mit gesponserten Handtüchern auf sich aufmerksam gemacht, ein Handyhersteller mischte äußerst unauffällig zwei mit knappen, gebrandeten Bikinis bekleidete Damen ins Getümmel, die wie verirrte Aliens um den Pool schlichen. Außerdem wurden die coolen Kids ins Wasser gebeten, um im Rahmen eines Gewinnspiels nach versenkten Mobiltelefonen zu tauchen. „Wie ein Corporate-Kindergeburtstag“,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige