Kurz und klein

Meldungen

Medien | aus FALTER 31/10 vom 04.08.2010

Neues Outfit für ORF Der Öffentlich-Rechtliche bekommt einen neuen Artdirector. Michael Hajek begann seine Karriere als freier Mitarbeiter des ORF, wurde Artdirector von Viva und später, unter dessen damaligem Generaldirektor Gerhard Zeiler, Grafikchef des ORF. Danach wechselte er zu RTL und machte sich 2008 in Wien mit einer eigenen Agentur selbstständig. Hajek tritt sein Amt offiziell am 1. Oktober an, berät den ORF aber schon zuvor.

55

Jahre alt ist das Fernsehen in Österreich. Seit August 1955 gibt es ein regelmäßiges TV-Programm, Anfang der Sechzigerjahre kam der zweite Sender „FS 2“ hinzu. Anfang 1959 gab es erst 50.000 gemeldete Fernsehteilnehmer, 1968 waren es dann schon eine Million.

Neuer Internetstar Die 20 meistbesuchten deutschen Nachrichten-Internetseiten verzeichneten im ersten Halbjahr 2010 fast vier Milliarden Visits, wie der Hightech-Verband Bitkom feststellt. Das sind 900 Millionen Besuche oder 29 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Auf Platz eins der Nachrichtenportale landet Bild.de. Die Seite verzeichnet im ersten Halbjahr 826 Millionen Visits. Bild.de löst damit die langjährige Nummer eins Spiegel Online ab, die mit 766 Millionen Visits nun den zweiten Platz belegt.

Neues zur Pressefreiheit Besorgnis wegen der Situation der Pressefreiheit in den Mitgliedstaaten äußert die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE): Verstöße gegen die Pressefreiheit werden unter anderem aus Armenien, Georgien und Weißrussland gemeldet. Besonders gefährdet seien neue journalistische Formen wie Blogs und Bürgerjournalismus.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige