Mogulpackung

Zapperlot! Die seltsamen Mails des Kai Diekmann

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 31/10 vom 04.08.2010

Die deutsche Medienlandschaft staunt über den kuriosen E-Mail-Verkehr Kai Diekmanns. Der Bild-Chefredakteur hat mehrere Mails an das TV-Medienmagazin „Zapp“ gesendet und darin Tipps zur Berichterstattung über seine Zeitung gegeben. „Bigott: Wie Bild mit dem Papst Geld verdient“, schlug er zum Beispiel als Thema vor. Womöglich möchte Diekmann auf diese – recht ausgefallene – Art die Medienberichterstattung von „Zapp“ kritisieren. Das Fernsehmagazin mit investigativem Anspruch läuft mittwochs auf NDR. Redaktionsleiterin Julia Stein verwehrt sich gegen den indirekten Vorwurf, dass Bild unfair behandelt werde. Diekmanns Zeitung sei für „Zapp“ kein feststehendes Feindbild.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige