Theater Vorschau

Peinliche Befragung im Keller

Steiermark | aus FALTER 32/10 vom 11.08.2010

Es scheint für die Grazer Theatergruppe t‘eig ganz gut zu laufen im Moment. Beim heurigen Theaterfestival der freien Szene bestOFFstyria sind sie im September gleich mit zwei Produktionen, „Remember tser0 – message to a future me“ und „heldInnen“, vertreten. Diese Woche feiert ihre aktuelle Arbeit „Der Kissenmann“ Premiere. Die Umsetzung des Werkes des irischen Dramatikers Martin McDonagh wird zwar als Sommertheaterproduktion angekündigt, allerdings geht es auch um bestialisch ermordete Kinder und einen Schriftsteller, der in einem Folterkeller der hochnotpeinlichen Befragung unterzogen wird.

Allzu leichte Kost dürfte es also nicht werden, eine gehörige Portion schwarzer Humor wird allerdings versprochen. TS

Theater im Keller, Premiere Mi 20.00 (bis 6.9.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige