Es rufen alle laut Juchhe, am Frequency spielt LCD!

Gerhard Stöger | aus FALTER 33/10 vom 18.08.2010

Zum zweiten Mal in St. Pölten: das FM4 Frequency Festival

Gekommen, um zu bleiben: Nach einem Jahr Wien und sieben Jahren im Salzburger Regen wurde die Jahreshauptversammlung der FM4-Hörerschaft 2009 nach St. Pölten verlegt, wo sie auch heuer über die Bühne geht. Statt Abenteuer gibt es dort Komfort, statt eines bösen Erwachens mehr Nachtruhe für Mama und Papa.

Bereits zum zehnten Mal findet das größte österreichische Alternative-Pop-Festival statt, insgesamt sechs Bühnen werden in den drei Tagen bespielt. „Green Park“ heißt die Location, passend dazu wirbt man mit einem Nachhaltigkeitsprogramm. Aber nein, vom ökologischen Fußabdruck des Frequency, seiner hunderten Musiker und zehntausenden Besucher ist dabei nicht die Rede, dafür sollen die Müllcontainer öfter entleert werden. Und, noch besser: Für 15 leere Getränkedosen gibt es eine mit Bier gefüllte. Wenn das mal nicht die geilste Nachhaltigkeit der Welt der Woche ist!

Aber gut, sprechen wir von der Musik: Headliner wie Die Toten Hosen, Muse, Massive Attack, Jan Delay und Fettes Brot rocken die Massen; Newcomer wie Mumford and Sons und The Drums verzücken die Indiejugend. Dazwischen findet sich stilistisch Abwechslungsreiches von Acts wie Tocotronic, La Roux, Peaches, Wir sind Helden, Hot Chip, Major Lazor, The Gaslight Anthem, Element Of Crime, Au Revoir Simone oder Klaxons.

Und während man es vergangenes Jahr doch tatsächlich schaffte, die Highlights des dreitägigen Festivals, Grace Jones und Radiohead, zur selben Zeit anzusetzen, ist die Konkurrenz beim diesjährigen Höhepunkt zumindest erträglich. Das Disco und Punkfunk so unvergleichlich einende New Yorker LCD Soundsystem gibt sein Österreichdebüt am Freitag um 21.20 Uhr. Dass eine Bühne weiter die experimentierfreudigen Indiebuben Yeasayer spielen, sollte verkraftbar sein: Sie wären wohl auch toll, Grace Jones sind sie dann aber doch keine.

Green Park St. Pölten, 19.–21.8.;

Informationen: www.frequency.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige