Menschen

Jung und Alt

Lexikon | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 33/10 vom 18.08.2010

Wie viele Stars, Supermodels und Helden verträgt unser kleines Land eigentlich noch? Während der öffentlich-rechtliche ORF, wie man hört, ab Herbst „Helden von morgen“ sucht – und dazu die Hilfe der Privatfernsehdame Doris Golpashin in Anspruch nehmen muss –, macht sich das Privatfernsehen Puls 4 auf die Suche nach „Austrias New Footballstar“, wofür man die Dienste von Patricia Kaiser beansprucht, ihres Zeichens Model und Leichtathletin. Dem Gewinner der Show winkt übrigens ein Profivertrag beim SV Kapfenberg, so was hat doch Glam! Hoffentlich wird David Beckham da nicht so richtig neidisch. Auch „Austria’s Next Topmodel“ wird es wieder geben. Hierfür kolportiert man Alisar Ailabouni als Moderatorin. Bitte wen, fragen Sie jetzt? Alisar Ailabouni ist Österreicherin und Germany’s Last Topmodel. Also jemand mit richtig viel Erfahrung.

Zumindest Augen-Make-up auftragen kann Frau Ailabouni wahrscheinlich. Alice Cooper hat das nach all den Jahren im Geschäft noch nicht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige