Kabarett Premiere

Kabarettmarathon: Späße, so lange sie gefallen

Lexikon | aus FALTER 34/10 vom 25.08.2010

Kabarettistischen Nachwuchs, der schon aus dem Gröbsten heraus ist, bietet die „Lange Nacht des Kabaretts“ auch in ihrer aktuellen Version. Allen voran Clemens Maria Schreiner, dem als Solist große Bühnenpräsenz nachgesagt wird. Die anderen Mitstreiter sind Duos: Buchgraber & Brandl, BlöZinger (Robert Blöchl und Roland Penzinger) und Flüsterzweieck, zwei Grazerinnen, die 2009 den Kleinkunstvogel in ihrer Heimatstadt abgeschossen haben. Geboten werden Ausschnitte aus den aktuellen Programmen der Spaßmacher. Nicht selten sind die Künstler der langen Nacht, die es seit über zehn Jahren gibt, zu heimische Kabarettgrößen herangewachsen. Was diesen Kabarettabend von anderen unterscheidet? Gespielt wird, so lange es dem Publikum gefällt. BH

Kabarett Niedermair, Wienpremiere Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige