Menschen

Die Camper

Lexikon | Christopher Wurmdobler, Ingrid Brodnig | aus FALTER 34/10 vom 25.08.2010

Wer gerne auf hartem Boden schläft, den Schlafsack der Daunendecke vorzieht und wildgewordenen Menschenmassen etwas abgewinnen kann, der war am Frequency-Festival in St. Pölten ganz richtig. Übrigens spielten dort auch einige ganz passable Bands, zum Beispiel die sympathischen Wir sind Helden mit Frontfrau Judith Holofernes. Die meldete sich nach der Babypause zurück und war erleichtert, dass ihr die Festivalmenge nach wie vor zujubelte. „Als wäre man nicht weggewesen“, freute sich Frau Holofernes und wollte das ganze Publikum gleich in ihren Tourbus packen. Im Tourbus waren übrigens auch die Kinder von Holofernes und ihrem Gatten, Helden-Schlagzeuger Pola Roy, mit dabei. Andere Musiker brachten nicht den Nachwuchs, sondern ihr neues Gspusi mit. Muse-Sänger Matthew Bellamy versetzte die österreichische Promi-Presse in Aufregung, weil ihn Hollywood-Star Kate Hudson bis in den Backstagebereich begleitete. Aber auf Rockfestivals geht es bekanntlich nicht nur um Liebe, sondern auch


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige