Mogulpackung

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 34/10 vom 25.08.2010

Sarkozy interveniert bei Fernsehsender France 2

Der französische Präsident Nicolas Sarkozy hat den Rücktritt der Chefredakteurin des öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders France 2 veranlasst. Die 59-jährige Arlette Chabot war beim Präsidenten in Ungnade gefallen. Sie galt bereits seit September 2009 in Medienkreisen als Abschusskandidatin, weil sich Sarkozy nach einem Interview über die „fehlenden wirklich politischen Sendungen“ bei France 2 beschwert hatte. Erst am Montag hat auch der neu ernannte Geschäftsführer der Rundfunkgesellschaft France Televisions sein Amt angetreten. Rémy Pflimlin ersetzt Patrick de Carolis, der sich der Abschaffung der Werbung im staatlichen Fernsehen widersetzt hatte und gegangen wurde.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige