Fit eben

Sport und Körper

Stadtleben | aus FALTER 35/10 vom 01.09.2010

Schläger-Mehrkampf

Racketlon, hä? Hinter dem Begriff verbirgt sich eine junge Sportart. Beim Racketlon wird abwechselnd Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis gespielt. Erfunden wurde der Mehrkampf mit verschiedenen Schlägern vor 20 Jahren in Skandinavien. Vom 3. bis 5. September geht in Wiener Neudorf die Teamweltmeisterschaft 2010 über die Bühne. Den Einzeltitel als bester Racket-Allrounder hat übrigens der Österreicher Christoph Krenn inne.

Noch ein Frauenlauf

Das Frühjahr gehört dem dm-Frauenlauf, der sich über die Jahre zum Riesenereignis entwickelt hat. Als spätsommerliche Konkurrenzveranstaltung bringt nun Intersport Eybl am Sonntag (5.9.) erstmals den „Love your Life“-Frauenlauf in den Wiener Donaupark. Um 10 Uhr ist Startschuss zum Hobbylauf über drei Kilometer, um 11 Uhr folgt der über sechs Kilometer führende Hauptlauf. Und das mit der „Frauenpower“ in der Ankündigung des Veranstalters haben wir jetzt dezent überlesen.

Straßenkickfinale

Auf eine fast 20-jährige Geschichte blickt der österreichische Street Soccer Cup inzwischen zurück. Am Wochenende werden am Donauinselplatz die Finalspiele 2010 ausgetragen. Mit von der Partie sind 120 Teams aus allen Bundesländern. Wem das Zuschauen auf die Dauer fad wird, der kann sich an verschiedenen Stationen wie dem Soccer-Cage, der Soccer-Pyramide, einem Riesenwuzzler oder einer Torwand versuchen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige