Menschen

Ganz hugelig

Lexikon | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 35/10 vom 01.09.2010

Dieter Bohlen war ja gar nicht dabei! Was ist das denn, bitteschön, für ein Casting? Genau: Erstmals machte der Zirkus von DSDS, das deutsche „Jungen Leuten das Blaue vom Himmel versprechen“-Format, in Österreich Station, um hier einen Superstar zu suchen. Ausgerechnet. Und ausgerechnet am pipifeinen Graben, sonntags. Trotzdem hatten sich einige Furchtlose eingefunden, um vorzusingen und ein paar von denen kommen jetzt angeblich in die nächste Runde – mit Bohlen, der peinlichen Pappnase.

Überhaupt haben wir wieder eine sehr deutschlastige Gesellschaftswoche hinter uns gebracht. Wobei Rolf Scheider ja ein Deutscher mit französischem Akzent ist, weshalb man ihn nun offenbar auch „Rolfe“ nennen darf. Rolfe, Kosmetiker und bekannt aus der Mannequin-Rekrutierungssendung „Germany’s Next Topmodel“ war mit Lena Gercke in der Stadt, einem last Topmodel aus Germany, und man veranstaltete im Volksgarten ein wahnsinnig aufregendes photoshooting mit Autos vom Typ Audi A1. Gesichtet,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige