Tipp

Europa kann man erlesen und jetzt auch erhören

Lexikon | aus FALTER 36/10 vom 08.09.2010

Die vom Wieser Verlag seit 1997 herausgegebene Buchreihe „Europa Erlesen“ hat eine kleine Schwester bekommen: die Hörbuchserie „Europa Erhören“. Die ersten neun Folgen erscheinen dieser Tage; wie in der gedruckten Reihe ist jedes Hörbuch einer europäischen Stadt oder Region gewidmet. Die von der Schauspielerin Mercedes Echerer gemeinsam mit Verleger Lojze Wieser herausgegebene Edition wird von neun literarisch-musikalischen Abenden im Stadttheater Walfischgasse begleitet; einmal im Monat stehen die an der jeweiligen Folge beteiligten Sprecher und Musiker auf der Bühne. Zum Auftakt gibt’s den Wien-Abend „Wir san olle echte Weana“, an dem so ziemlich alle Künstlerinnen und Künstler der Reihe auftreten. Nächste Folgen: Bukarest (14.10.), Mähren (25.11.) und Budapest (13.12.). WK

Stadttheater Walfischgasse, Di 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige