Menschen

Whiskywoche

Ingrid Brodnig Wolfgang Kralicek | Lexikon | aus FALTER 36/10 vom 08.09.2010

Wir haben noch nie so viele Menschen in der U-Bahn gesehen, zumindest nicht um drei in der Früh. Vergangenes Wochenende startete die Nacht-U-Bahn, und anscheinend wollte halb Wien ausprobieren, wie sich die Reise damit so anfühlt. Die Antwort: nicht viel anders als in der Tag-U-Bahn. Außer dass in der Nacht-U-Bahn junge ÖVPler herumlaufen, auf deren T-Shirts groß steht: „Junge ÖVP Wien hat 24h-Verkehr“. Und dann klein daneben: „für Dich erreicht“. Was für ein Sprachwitz! Mindestens genauso eloquent ging es im Wuk zu, wo die Balkan-Bläsertruppe rund um Boban Markovic und seinen Sohn Marko Markovic spielte. Markovic junior widmete gleich ein ganzes Lied dem Gesöff „Whisky Coca Cola“. Eigentlich ist Whisky-Cola ein Getränk für 15-jährige Komasäufer. Aber auch der 22-jährige Markovic zeigte sich davon angetan und verteilte gratis Whisky an das Publikum mit den Worten: „It’s no juice, it’s strong!“ Zum Glück gibt es jetzt die Nacht-U-Bahn, mit der dürfen

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige