Menschen der Woche

Was soll ich anziehen?

Steiermark | Motter & Schaffer | aus FALTER 36/10 vom 08.09.2010

Es war schon immer so. Die, die am Anfang stehen, denen wird es nicht leicht gemacht. So mussten vorige Woche junge Musiker bei den Inandout Record Store Days in der Auslage des Grazer Plattenladens auftreten. An und für sich eine nette Idee, nur die kleinen Boxen hatten nicht viel zu melden beim Neutorgassenverkehr. Die junge Grazerin Veronika Muchitsch hat sich dennoch wacker geschlagen und wird vielleicht einmal die neue Tori Amos. Vom jungen Philip Szalay sei selbiges zu sagen und dass er vielleicht einmal der neue Ryan Adams wird. Es war ein okayer Deal: Inandout präsentierte an drei Tagen Konzerte bei freiem Eintritt, dafür ist man mit einem Packen Schallplatten nachhause gegangen.

Wenn Beatrix Brunschko zur Begrüßung gegrillte Melanzani anbietet, ist es Gewissheit: Auch dieses Jahr hatte einen Sommer und das Theater im Bahnhof nun sein dazugehöriges Fest. „The Roof Is on Fire" spielte die DJane des Abends, Pia Hierzegger, Feuerwerkskörper zerbarsten dazu im Nachthimmel und


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige