Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Dicke Backe

Kolumnen | Heidi List | aus FALTER 36/10 vom 08.09.2010

Wochenende beim Notzahnarzt. Der Punkt, an dem man’s dann doch nicht aushält, liegt ja immer kurz nach und weit vor den Ordinationszeiten des Hauszahnarztes. Im Wartezimmer waren nur ein junger Türke und eine junge Pakistani. Alle drei trugen wir die geschwollene Backe links. Plötzlich begann der Türke mit seiner Show. Er glotzte unentwegt die Pakistani an und schnalzte dabei mit der Zunge. Wie so ein Pferdekutscher. Die junge Frau erstarrte. Ich erstarrte kolleginnenhaft. Dann setzte er sich direkt neben sie und rief schnalzend: „Gehst du nachher mit mir ein Kaffee oda Red Bull?“ Sie erwiderte verwirrt: „Na, lasst du mich in Ruhe, bratest du wen anderen!“ Und er antwortet: „A spinn ich? Will ich nicht alte Frau ficken.“

Da hat er mir auf einmal total leidgetan mit seinen Halluzinationen des Schmerzes, weil außer mir war sonst niemand mehr im Raum. Ich war dann als Nächste dran und bat den Herrn Doktor darum, die Behandlung meines Nachfolgers möglichst ohne Betäubungsmittel erfolgen zu lassen. Der hätte wohl schon weit über Gebühr intus. Der Zahnarzt versprach, er würde sehen, was er tun kann.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige