Nachgetragen

Journal mehr oder weniger bedeutender urbaner Begebenheiten

Politik | aus FALTER 37/10 vom 15.09.2010

Medientage: Reden über die Welt der Kommunikation

Julia Prummer

Chaos, Krieg oder Aufbruch? Ob sich da wohl eine Lösung findet?“ Was nach UN-Sicherheitsrat und bewaffnetem Konflikt klingt, ist der Titel einer Tagung, auf der sich die Referenten mit anderen Waffen schlagen werden: Auf den 17. Österreichischen Medientagen soll mit Argumenten über die Zukunft der Medien-, Kommunikations- und Marketingbranche diskutiert werden. Garant für spannende Vorträge sollen große Namen sein. Unter anderen referiert Internetguru Jeff Jarvis über die Medien von übermorgen, FAZ-Herausgeber Dirk Schirrmacher spricht über die gesellschaftspolitische Verantwortung von Medien, Jan Mojto, Geschäftsführer der TV-Produktionsgesellschaft EOS und Aufsichtsratmitglied von News Corporation, diskutiert über den Medienstandort Wien.

Dieses Jahr drehen sich die Diskussionen und Vorträge um vier Themenschwerpunkte: Politik und Gesellschaft, Wirtschaft und Philosophie, die Zukunft der Medien und New Media.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige