Gut

Feuilleton | aus FALTER 37/10 vom 15.09.2010

Chen Xiaomei

Präzedenzfall

Die chinesische Filmfreundin hat ein Kino verklagt, weil dieses ihr mit einem 20 Minuten langen Werbeblock Lebenszeit gestohlen habe. Das Gericht nahm die Klage an. Wann klagt der erste Wiener Cineast?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige