Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 37/10 vom 15.09.2010

Neues vom Tanzquartier

Nun hat das Tanzquartier also auch das corporate design umgestellt: Blau statt Grün soll Erfrischung bringen. Die zweite Saison des neuen Intendnaten Walter Heun startet am 1. Oktober mit einer Performance-Oper der New Yorker Gregg Bordowitz und Paul Chan, die ihr Werk unter anderen mit heimischen Größen wie Didi Bruckmayr und Mara Mattuschka oder auch der in Wien lebenden Tänzerin Moravia Naranjo besetzten. Diese Uraufführung steht am Beginn der Performancereihe „push and pull“, die das Tanzquartier gemeinsam mit dem Mumok ausrichtet. Bis zum Frühjahr 2011 werden Milli Bitterli und Anna MacRae, Amanda Piña, Krõõt Juurak und Mårten Spångberg, Andrea Bold, Jurij Konjar, Oleg Soulimenko, Thomas Hauert, Chris Haring und Saskia Hölbling ihre neuesten Kreationen in enger Beziehung zum Haus produzieren und auch hier präsentieren.

Information: www.tqw.at

Shortlist Deutscher Buchpreis

Wie schon im Vorjahr (Clemens J. Setz mit „Frequenzen“) hat es auch heuer

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige