Mobil eben

Wie wir uns bewegen

Stadtleben | aus FALTER 38/10 vom 22.09.2010

Öko-Dreier

Um den Titel des CO2-Sparmeisters 2010 geht es beim ecoTriathlon Austria, der vom 23. bis 25. September ostwärts durch Österreich führt. Start ist in Bregenz, Ziel der Wiener Westbahnhof, Teilnehmer sind die Bundeslandsieger der Spritsparmeisterschaft. Sie fahren mit Opel-ecoFlex-Modellen, KTM-E-Bikes und Zügen der ÖBB. Die Erstplatzierten erhalten eine Mobilitätsausrüstung im Wert von mehr als 20.000 Euro. Das erzeugte CO2 wird von der Boku durchs Anpflanzen von Bäumen kompensiert. SPÖ-Verkehrsministerin Doris Bures und ÖVP-Umweltminister Niki Berlakovich unterstützen die Aktion.

50

Jahre existiert die Österreichische Straßenverkehrsordnung. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit und die Verkehrsclubs stimmen überein, dass es Zeit wäre für eine grundlegende Überarbeitung der StVO. Der ÖAMTC fordert unter anderem die Schaffung gesetzlicher Vorgaben für die Bildung von Rettungsgassen bei Unfällen und Staus, der KfV will die Videobeobachtung

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige