Musik Tipp Pop

Zwischen Psychose und Erhabenheit

Steiermark | aus FALTER 38/10 vom 22.09.2010

Bevor das Interpenetration Festival - dort treffen sich Pop, Neue Musik und andere Grenzgänger - unter dem Titel "Faulheit und Langeweile" im Dezember über die Bühne geht, werden vorab kleine Degustationshäppchen verabreicht. Das nennt sich dann Satellitenkonzerte. Den Start machen diese Woche Ganga Jazz Ensemble, ein Trio, das sich zwischen "indischer Rhythmik und Fragmenten aus Jazz und Folk" ansiedelt. Neben lokalen Bringern wie Reflector oder Heifetz - beide ringen harter Rockmusik kunstvolle Seiten ab - darf man sich vor allem auf Carla Bozulich freuen. Die amerikanische Ausnahme-Sängerin, auch von ihrem Projekt Evangelista bekannt, ist für Avant-Rock zwischen Psychose und Erhabenheit bekannt. TS

Postgarage, Graz, Do 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige