Tipps Party

Komm tanz mit: Your Neubaudisko needs you!

Lexikon | aus FALTER 39/10 vom 29.09.2010

Disco war die erste Popspielart, bei der der Discjockey zum Protagonisten wurde, die erste Musik, die primär für den Club produziert wurde, und auch jene Musik, die die Remix-Kultur losgetreten hat. Angesichts dieser popkulturellen Relevanz war Disco aber nur eine kurze Hochphase beschieden: Zwischen David Mancusos New Yorker Loft-Partys und der Schließung des legendären Clubs Studio 54 im September 1981 verstrichen gerade einmal sechs Jahre. Grund genug für Patricio Canete und Bernhard Tobola, von 30.9. das 2.10. das Bezirksfestival Neubaudisko ins Leben zu rufen. Mit großen Disco-Sammlern und DJs wie Rodion und Francisco aus Rom (Fr), Daniel Wang, Hunee (Sa) und Wiener Künstlern, die sich im Showroom Reumannplatz den alten Disco-Maximen Hedonismus, Toleranz und Sexualität nähern. FO

Phoenix Supperclub, Fr 22.00; Café Leopold, Sa 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige