Tipps Party

Bratende Würstel und brutzelnder Breakcore

Lexikon | aus FALTER 39/10 vom 29.09.2010

Die einen betrauern das Ende des Sommers, die anderen begrüßen lautstark den Herbst. So auch das Fluc, zwei Tage lang mit Flohmarkt, Grillage und Musik. Am Freitag verprügeln die Noise-Rock-Rabauken Bulbul ihre Instrumente und reichen die Klinkenkabel anschließend an Jesse weiter, zwei Finnen, die am Synthesizer breit grinsend zwischen 80er-Wahnsinn und DIY-Electro balancieren. Zu später Stunde dreht dann der kalifornische Breakcore-Berserker Kid 606 Sounds und Samples durch den Fleischwolf. Am zweiten Abend des Festivals Dis Play Prater Stern übernimmt die Gitarrenfraktion: The Cavalcade aus Manchester pflegen feinsten Twee-Pop, introvertiert elegischer Indie-Rock dringt aus den Verstärkern von The Bridgeheads. FO

Fluc und Fluc Wanne, Fr, Sa ab 15.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige