Vernissage

Vom Experimentalfilm zum Rorschachtest

Lexikon | aus FALTER 39/10 vom 29.09.2010

Der US-Künstler Bruce Conner wurde vor allem für seine Experimentalfilme bekannt, die er aus gefundenen Material montierte. Sein Film "A Movie" genießt als Vorbild für den Videoclip Kultstatus. Der 1933 geborene Avantgardist beschränkte sich jedoch auf keine Disziplin "Ich war in eine Menge Dinge involviert, die ich nur machte, weil sich offenbar niemand dafür interessierte." Dazu zählen etwa Tintenkleckszeichnungen, Fotogramme oder Assemblagen. In der Schau "Bruce Conner. Die 70er Jahre" werden nun die vielen Facetten des Nonkonformisten aufgezeigt, der auch schon mal die Identität seines Freundes Dennis Hopper annahm. In "Marily Times Five" singt eine Doppelgängerin der Schauspielerin mehrere Versionen des Songs "I'm through with love". NS

Kunsthalle Wien, Do 7.10., 19.00; bis 30.1.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige